Main Page

Vampire: die Maskerade

Vampire: Die Maskerade, Originaltitel Vampire: The Masquerade, gilt als das beliebteste Spielsystem White Wolfs und als eines der beliebtesten Pen & Paper-Rollenspiele überhaupt. Es gehört zur klassischen Welt der Dunkelheit und ist das erste Spiel der Reihe.
Das englische Original wurde 1991 veröffentlicht. Die deutsche Übersetzung erschien 1994 bei Feder & Schwert , die ebenfalls eigene lizensierte Quellenbücher veröffentlichten und an der Entstehung weiterer beteiligt waren.
Inzwischen gibt es mit der V20, der Jubiläumsausgabe eine neue Version, die über Kickstarter finanziert und von Ulisses ins Deutsche übersetzt wurde.
Was aus der Lizenz nach der Übergabe von CCP an Paradoxa wird ist momentan unklar.

In den modernen Nächten gibt es dreizehn Clans sowie weitere Blutlinien. Nicht alle dieser Clans stammen von einem der Vorsintflutlichen ab; manche von ihnen sind Blutlinien, die genug Macht und Status erlangt haben, um als Clan angesehen zu werden. Dies geschah in allen Fällen auf Kosten eines anderen Clans, der ausgelöscht wurde oder nurmehr eine Blutlinie ist. Kainiten, bei denen kein Clan bekannt oder erkennbar ist, werden Caitiff genannt.

Assamiten + Brujah + Gangrel + Giovanni + Jünger des Seth + Lasombra + Maklavianer + Nosveratu + Ravnos + Toreador + Tremere + Tzimisce + Ventrue

Main Page

Sabbat: Santiago de Queretaro harin345 harin345